Editors

Die Geschichte der britischen Indie-Rock-Band „Editors“ begann im Jahr 2000, als sich die Urbesetzung (Tom Smith, Chris Urbanowicz, Russell Leetch und Geraint Owen) an der Staffordshire University kennengelernt hatten. Vier Jahre später war die erste Findungsphase abgeschlossen und die Band unterzeichnete unter ihrem jetzigen Namen einen Vertrag beim Label Kitchenware Records. Seitdem haben die Jungs mit dem Faible für New-Wave- und Post-Punk-Elemente sechs Alben veröffentlicht, die allesamt die United-Kingdom-Charts stürmten – zwei davon hielten sich sogar mehrere Wochen auf Platz 1. Auch in Deutschland sind „Editors“ regelmäßige Gäste in den Top Ten. Jetzt kommen die Briten mit ihrer aktuellen „Violence“-Tour auch zu uns.


mehr lesen Teilen auf:
1 Veranstaltung für Editors
16
Nov
2018
Fr
20:00
EDITORS
Pier 2
Bremen