Sigurd Hole Trio

Er ist einer der gefragtesten Bassisten Norwegens, wurde zweimal nominiert für den norwegischen „Grammy“ und brachte 2018 sein erstes, von der Kritik gefeiertes Solo-Kontrabass-Album „Elvesang“ heraus: Die Rede ist vom Jazz-Musiker Sigurd Hole. Inspiriert von traditioneller Volksmusik, steht der 1981 geborene Osloer gleichermaßen für eine meisterhafte Beherrschung seines Instruments wie für Kreativität und Innovation. Als Trio (zusammen mit Jarle Vespestad, Schlagzeug, und Håkon Aase, Geige) kommt er in den Bremer Sendesaal, um das gemeinsame Album „Encounters“ („Begegnungen“) vorzustellen, das von dem Aufeinandertreffen westlicher und östlicher Elemente lebt, die Hole mit eigenen Improvisationen verknüpft. Das Ergebnis: eine magische Musikerfahrung.


mehr lesen Teilen auf:
1 Veranstaltung für Sigurd Hole Trio
13
Okt
2018
Sa
20:00
Sigurd Hole Trio